Monatsarchive: Februar 2016

Es begab sich aber zu der Zeit …

DSCI0573web

 

 

daß kein Gebot des Kaisers Augustus Pastor Bade in die Kinderkrippe rief, sondern die Einladung der Erzieherinnen.
Am 23. Dezember nahm Herr Bade am Begrüßungskreis in der Krippengruppe „Grashüpfer“ teil. Er erzählte den Kindern die Weihnachtsgeschichte (angelehnt an das Lukas Evangelium) und zeigte die Bilder eines Weihnachtsbuches dazu.
Der ruhigen, sonoren Stimme des Pastors folgten die ein- bis dreijährigen Kinder gebannt.
Im Anschluß an die Geschichte rund um Jesu Geburt und die Ankunft der drei heiligen Könige, genossen alle gemeinsam das traditionelle „Weihnachtsfrühstück“ am letzten Kita-Tag vor Weihnachten. Leckere Brötchen mit verschiedensten Auflagen und Aufstrichen, Obst, Gemüse und nicht zuletzt eine kleine Süßigkeit ließen den Vormittag mit Pastor Bade in der Krippe zu einer runden Sache werden.

Ilsemarie Schulze

Neue Aufgaben in gewohnter Umgebung

Tobias Heyden am 31. Januar in der St. Mauritius Kirche zum Pastor ordiniert

„Herr Heyden, werden Sie denn nun der neue Pastor in Wichmannsburg und Altenmedingen?“ Das war wohl mit die häufigste Frage, die ich in meinem Vikariat zu hören bekommen habe. Ich habe immer verneint, denn am Ende entscheidet die Landeskirche über die Entsendung auf die erste Pfarrstelle.
Aber nun ist es tatsächlich so gekommen: St. Georg in Wichmannsburg und St. Mauritius in Altenmedingen sind die beiden Gemeinden, in denen ich meinen Dienst als Pastor in der Landeskirche Hannovers beginne. In den vergangenen Jahren habe ich in Bienenbüttel gelebt und mit dem Vikariat in der St. Michaelisgemeinde die praktische Ausbildung zum Pfarrdienst beendet. Es waren zwei schöne Jahre in einer tollen Gemeinde.
Umso mehr freue ich mich gemeinsam mit meiner Frau und unseren beiden Kindern in der Gegend zu bleiben und meinen Dienst in zwei lebendigen Gemeinden beginnen zu können. Es wird für mich – und wohl auch für meine neuen Gemeinden – spannend, neue Impulse zu setzen, weiter zusammenzuwachsen und gemeinsam unterwegs in einer sich verändernden Kirche zu sein.
Ich freue mich auf die Gemeinden, auf die Menschen, die in ihnen leben und auf die Arbeit in Wichmannsburg und Altenmedingen.

Ihr Pastor Tobias Heyden

tobias heyden