Monatsarchive: November 2017

Kindersprüche aus der Kindertagesstätte St. Michaelis

Ein Kühlakku

Zwei Mädchen aus der Krippe hatten eine kleine Verletzung und brauchten ein Kühlakku. Ein Junge wollte darauf hin auch eins haben. Frau Schulze: „Du brauchst ein Kühlakku für die Seele!“ Der Junge schaute an sich herunter, guckt das Kühlakku an, Überlegt und fragt: “Wo ist die Seele?“ Ein anders Mädchen antwortet: “Die Seele ist weg.“ Nun schaut der Junge wieder zwischen dem Kühlakku und seinen Händen und seinem Bauch hin und her. Frau Schulze: „ Nein, die Seele ist nicht weg. Die Seele ist das was Dich ausmacht, Dein Lachen, Deine Gedanken und Deine Gefühle, aber kühlen kann man sie nicht.“