Monatsarchive: Dezember 2017

Einladung

Am Sonntag, dem 14. Jan. 2018 laden wir alle Gemeindemitglieder recht herzlich zu unserem Neujahrsempfang ins Gemeindehaus ein. Wir starten um 10.00 Uhr mit unserem Gottesdienst und wollen im Anschluss daran im Gemeindehaus bei einem kleinem Imbiss, Getränken, Liedern und etwas Unterhaltung Danke sagen. Danke sagen für die tolle Unterstützung aller Ehrenamtlichen die sich das ganze Jahr, in der Kirche engagieren. Wir wissen, dass ohne diese Unterstützung vieles in der Kirchengemeinde nicht so funktionieren würde, wie wir uns und Sie sich das wünschen. Darum sind wir sehr dankbar, dass es Menschen gibt, die uns bei den verschiedensten Aufgaben so fleißig unterstützen.
Wir freuen uns auf ein paar gemütliche Stunden im Kreis von vielen lieben Menschen.

Ihr Kirchenvorstand

Bericht aus dem Kirchenvorstand

Zwei wichtige Themen beschäftigen uns zur Zeit und werden uns noch ein wenig begleiten. Beide betreffen Weichenstellungen für unsere Zukunft. Langfristig sind das Entwicklungen in unseren Kirchengemeinden und kurzfristig sind es die Kirchenvorstandswahlen, die im Frühjahr 2018 anstehen. Zu den Vorbereitungen auf die Wahlen, ist ein umfangreiches Programm an Formalitäten angelaufen, das wir bis zum Wahltag abzuarbeiten haben. Stand der Dinge ist das Festlegen der Wahllokale und das Aufstellen der Kandidatenliste. Der aktuelle Vorstand wird so nicht mehr zur Wahl antreten. Leider werden uns Mitglieder verlassen und müssen durch neue Kandidaten ersetzt werden. Daher sind wir auf der Suche nach Menschen, die sich vorstellen können, sich der Aufgabe der Führung der Kirchengemeinde zu stellen. Natürlich sind auch wir aktiv dabei Menschen anzusprechen, um den Kreis der Kandidaten zu erweitern. Wir würden uns aber auch freuen, wenn Sie sich berufen fühlen, und Ihren Beitrag zur Mitgestaltung der Kirchengemeinde leisten möchten. Ansprechpartner in diesem Fall sind die Kirchenvorsteher, Frau Gäbel im Kirchenbüro oder direkt den Pastor. Die Veröffentlichung und Vorstellung der neuen und alten Kandidaten wird dann unsere nächste Aufgabe sein.

Zur Entwicklung der Kirchengemeinden (bis zum Jahr 2023) hat es ein Treffen der Kirchengemeinden Altenmedingen, Bienenbüttel und Wichmannsburg gegeben. Die wichtigste Entscheidung, die sich herauskristallisiert hat, ist, dass alle drei gemeinsam in die Zukunft gehen wollen. In welcher Form, zu welchen Bedingungen und unter welcher Führung (Pfarr- und Diakonstellen) wird sich in weiteren Gesprächen in den nächsten Jahren ergeben. An dieser Stelle ist auch der gesamte Kirchenkreis Uelzen mit einzubeziehen. Hier ist zu erkennen: Alle drei Gemeinden wollen gemeinsam in die Zukunft gehen. Bei weiteren Entwicklungen werden wir wieder informieren.

Zum Abschluss des Jahres möchten wir uns noch bei allen, die uns unterstützt haben, bedanken, und wünschen ihnen und ihren Familien eine ruhige Weihnachtszeit und ein gutes und gesundes neues Jahr.

Ihr Kirchenvorstand