Kindertagesstätte

Gemeinsam Lachen, Lernen und Spielen – Die Integrationsgruppe stellt sich vor

Igelkinder Januar 2015 016Kinder lachen, lautes Rufen, Hin- und Herlaufen, ein scheinbar „ wildes Durcheinander“…
Es ist Mittagszeit in der Kindertagesstätte St. Michaelis in Bienenbüttel. Während ein Teil der Kinder abgeholt wird, kommen ständig neue Kinder dazu, denn es ist der Beginn der Integrationsgruppe, die von 13.00-18.00Uhr im Haus ist.
Während der Mittagszeit spielen alle Kinder gemeinsam draußen auf unserem großen Außengelände. Nach und nach wird es immer ruhiger, bis alle Vormittagskinder abgeholt sind.
Die Igelgruppe (Integrationsgruppe) trifft sich zum Begrüßungskreis, der Nachmittag beginnt. Nachdem wir uns begrüßt haben, wissen wer alles da ist und z. B. ein Spiel gespielt haben. Geht es zum Essen, da wir mit der Ganztagsgruppe das ganze Haus nutzen können, gehen wir in die Hasengruppe zum Essen. Es wird eine große Tafel gestellt, damit alle an einem Tisch sitzen und gemeinsam wie in einer großen Familie essen können. Nach dem Essen ist dann Zeit  für Angebote, Freispiel und Therapien für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf. Die Therapeuten wie Logopäden oder Ergotherapeuten kommen zu uns ins Haus. Nun ist der Nachmittag auch schon fast vorbei. Wir singen noch ein Abschlusslied und schon stehen die Eltern zum Abholen vor der Tür. Weiterlesen