Liebe Leserin, lieber Leser,

bald ist Frühling! Nach einem langen Winter mit Kälte und Dunkelheit erwacht die Natur allmählich zu neuem Leben. Ich freue mich schon auf wärmere Tage, auf Sonne, auf sattes Grün, auf länger werdende Tage. Im Kreislauf des Lebens ist der Frühling für mich die schönste Jahreszeit. Denn der Frühling schickt mir – wie Ostern – eine Botschaft der Hoffnung. All das, was gerade noch tot schien, lebt! In diesen Kreislauf des Lebens weiß auch ich mich eingebettet. Im Kommen und Gehen der Stunden und Tage bin ich unterwegs. Ich suche meinen Weg und suche Orientierung – so, wie ich es in dem folgenden Text ausgedrückt habe:

Unterwegs sein

Unterwegs sein – heißt leben.
Nur wohin?
Wohin bin ich unterwegs?
Wohin führt mich mein Weg?

Manchmal weiß ich es selbst nicht
Ich gehe und gehe – eben weil ich gehe
Und die Richtung gibt mir mein Gehen vor.

Hin und wieder bleibe ich stehen
Manchmal erschöpft
Manchmal gelangweilt
Oder unsicher
Oder suchend.

Ich blicke um mich:
Such nach Orientierung
Suche nach dem rechten Weg

Doch wohin soll mich mein Weg eigentlich führen?
Wohin bin ich unterwegs?
Zu mir Ins Leben
Und zu Gott
Dahin bin ich unterwegs!

Möge Sie Ihren Weg von Gott begleitet wissen – von dem Gott, dessen Hoffnung bis zum Himmel reicht!!

Ihr Pastor Christoph Siedersleben